Schuhgröße Baby – So findest du die richtige Größe

In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du die richtige Schuhgröße deines Babys berechnest und ab wann Babys Schuhe anziehen sollten. Unsere Schuhgrößen Tabelle dient als zusätzliche Hilfe.

Welche Schuhgröße für das Baby wählen?

Schuhe für Babys gibt es meist schon ab Größe 16 zu kaufen. Dein Baby dürfte dann ungefähr 3 Monate alt sein. Nun sehen Schuhe in dieser Größe zwar süß aus, aber wirklich sinnvoll sind sie nicht. Im ersten Lebensjahr nutzt das Baby seine Füße meist zum Krabbeln, Greifen und Festhalten. Babyschuhe sind dafür eher hinderlich.

Wichtig werden Babyschuhe erst, wenn dein Baby das Laufen erlernt. Dies ist stark vom Entwicklungsstand abhängig und beginnt meistens zwischen dem 09. und 12. Monat. Nun könnte man eine Schuhgrößen-Tabelle heranziehen, an der man sich orientiert, allerdings sollte man die Schuhgröße nicht anhand einer Tabelle, die meist nach Alter ausgerichtet ist, ermitteln.

Das liegt daran, dass der Entwicklungsstand bei Babys meist sehr unterschiedlich ausfällt. Aus diesem Grund sollte man die Schuhgröße seines Babys selbst ermitteln. Alternativ kann dies auch im Fachgeschäft vor Ort gemacht werden. Fachgeschäfte haben i.d.R. geschultes Personal, dass die Schuhgröße deines Babys korrekt ermitteln kann.

Wie berechne und messe ich Babys Schuhgröße?

Bevor du nun mit der Vermessung des Babyfußes beginnst, solltest du beachten, dass Babys durchaus unterschiedlich große Füße haben können. In diesem Fall solltest du dich immer am größten Fuß orientieren.

Um nun die Schuhgröße deines Babys zu ermitteln, misst du einfach die Fußlänge in Zentimetern und rechnest sie anschließend mit folgender Formel um:

(Fußlänge in cm + 1,5) x 1,5 = Schuhgröße

Schuhgrößen Tabelle für Babys

Welche Schuhgröße zur Fußlänge passt, findest du in der folgenden Tabelle. Das Alter dient hier maximal als Orientierung.

Schuhgröße Fußlänge in cm Alter in Monaten
15-16 8,0-9,9 0-6
17–18 9,6–11,0 7–12
19–20 11,1–12,3 13-18
21–22 12,4–13,7 19–24
23–24 13,8–14,9 25-36
23–24 13,8–14,9 25-36
25-26 15,0-16,2 37-48

Was du beim Schuhkauf bei Babys beachten solltest

Neben der richtigen Schuhgröße müssen Babyschuhe noch weitere Kriterien erfüllen.

  1. Art der Schuhe: Bei Babyschuhen unterscheidet man drei Arten: Krabbelschuhe, Lauflernschuhe mit fester Sohle und Lauflernschuhe mit minimaler Sohle.
  2. Sohle: Die Sohle ist bei Lauflernschuhen besonders wichtig, denn eine falsche Sohle kann zu Verformungen und Fehlbildungen der Kinderfüße führen. Sie sollte sehr flexibel und minimal sein, denn so muss die Muskulatur arbeiten und die Fußform kann sich natürlich ausbilden.
  3. Material: Achte auf weiches und dehnbares Material, damit der Schuh nicht drückt.

Wie findest du diesen Beitrag?

Durchschnitt 5 / 5. Bewertungen: 2

No votes so far! Be the first to rate this post.