Die besten Babyschlitten

Babyschlitten sind die besten Begleiter für einen langen Spaziergang im Schnee. Es gibt sie in vielen verschiedenen Ausführungen, z.B. aus Holz und auch aus Plastik. Wir haben für Dich alle wichtigen Infos in unserem Kaufratgeber zusammengefasst und informieren Dich zusätzlich über alle aktuellen Angebote, die Top-Neuheiten und Bestseller.

Babyschlitten - Unsere Top 3

GagaDumi Schlitten aus Metall
Dieser robuste Babyschlitten aus Metall besitzt nicht nur einen Schubbügel, sondern auch einen integrierten Winterfußsack, der super kuschelig ist und zuverlässig warm hält! Somit ist der Babyschlitten der perfekte Begleiter für kalte Wintertage im hohen Schnee.
1
Skyline Babyschlitten aus Holz
Mit einer tollen Optik überzeugt dieser Babyschlitten von Skyline! Aus qualitativ hochwertigem Buchenholz angefertigt, ist dieser Schlitten ein optimaler Begleiter für lange Spaziergänge im Schnee. Die Rückenlehne ist stabil und kann bei Bedarf auch abmontiert werden. Ein kuschelig weicher Fußsack aus echter Schafwolle wird mitgeliefert.
2
JAMARA Babyschlitten
Dieser bunte Schlitten ist dank einer Rückenlehne und einem Sicherheitsband optimal für ausgiebige Spaziergänge im Schnee geeignet. Für Eltern gibt es ein stabiles Zugband und die extrabreite Bauform verhindert das Umkippen.
3

Babyschlitten & Zubehör im Angebot

Wir durchsuchen für dich das Netz nach Angeboten, Deals und Rabatten für Babyschlitten & Zubehör. Hier findest du die aktuellen Angebote nach Höhe der Rabatte geordnet.
COLINT Schlittenlehne Schlitten Lehne für DAVOS und HÖRNER...
Einfache Montage; passend für...
29,99 EUR −27% 21,90 EUR

Unser Kaufratgeber für einen Babyschlitten

Darauf solltest Du beim Kauf achten

Alter: Babyschlitten sind ein Vorgeschmack auf den klassischen Kinderschlitten. Einige Modelle sind auch umbaubar und so länger nutzbar. Herkömmliche Babyschlitten können meist ab 6 oder 12 Monaten genutzt werden. Die Ausstattung sollte speziell an die Bedürfnisse von Babys und Kleinkindern angepasst sein. Bei einem Kauf solltest Du die Altersempfehlung des Herstellers beachten. Für Babys empfehlen sich speziell geformte Sitzschalen. Die Tragkraft entscheidet oft über die Nutzungsdauer. Sie kann zwischen 20 und 120 kg liegen. Mit dem passenden Babyschlitten kannst Du entspannte Winterspaziergänge genießen oder Deinem Kind einen Vorgeschmack auf das Rodeln bieten. Die Schlitten dienen im Winter als Kinderwagen mit Kufen und ermöglichen entspannte Ausflüge in die Natur.

Materialien: Das Gestell eines Babyschlittens kann aus Holz, Kunststoff oder Aluminium bestehen. Holzschlitten bieten nicht nur eine edle Optik, sondern sind auch besonders langlebig. Modelle aus Aluminium und Kunststoff sind leichter, sodass sie einfacher transportiert werden können. Viele Gestelle verfügen zusätzlich über eine ausgekleidete Sitzschale und einen gefütterten Fußsack, um Dein Baby bei Wind und Wetter warmzuhalten. Das Außenmaterial sollte aus wetterfestem Polyester bestehen. Für die Fütterung eignen sich atmungsaktive und temperaturregulierende Materialien wie Lammwolle. Alle verwendeten Materialien sollten schadstoffgeprüft sein.

Handhabung: Babyschlitten können je nach Aufbau mit einem Zugseil gezogen oder von hinten angeschoben werden. Modelle zum Schieben ermöglichen es Dir, Dein Baby immer im Blick zu haben. Der Schiebegriff sollte höhenverstellbar, ergonomisch geformt und gepolstert sein. Viele Babyschlitten verfügen zudem über eine Klappfunktion, die den Transport vereinfacht. So kannst Du den Schlitten überall flexibel einsetzen.

Sicherheit: Babys und Kleinkinder sollten in dem Schlitten immer gut gesichert sein, damit sie nicht herausfallen. Dafür eignet sich ein 5-Punkt-Sicherheitsgurt. Eine Rückenlehne bietet zusätzlichen Halt und Komfort. Besonders für jüngere Kinder ist eine stützende Rückenlehne wichtig. Bei vielen Modellen kann die Lehen für ältere Kinder abgenommen werden. Für Ausflüge bei schwachen Lichtverhältnissen eignen sich Modelle mit integriertem Licht oder Reflektoren.

Ausstattung: Viele Babyschlitten verfügen über weitere Ausstattungsmerkmale für mehr Komfort. Hersteller wie Piccolino bieten nicht nur Schlitten mit Fußsack, sondern auch Modelle mit Kapuzen und einem verstellbaren Wetterverdeck an. So kannst Du Dein Kinder immer vor Wind und Wetter schützen. Einige Schlitten verfügen auch über abnehmbare Rollen, die das Fahren in schneearmen Gebieten erleichtern. Mit dem passenden Babyschlitten für Deine Bedürfnisse kannst Du zusammen mit Deinem Kind entspannte Wintertage an der frischen Luft genießen.

Wie findest du diesen Beitrag?

Durchschnitt 0 / 5. Bewertungen: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.