Die coolsten Sonnenbrillen für Babys mit UV-Schutz

Zum Sonnenschutz gehört nicht nur der Kopfschutz, sondern auch die passende Sonnenbrille für empfindliche Babyaugen. Hier haben wir für Dich die Kaufkriterien in unserem Kaufratgeber zusammengefasst und stellen dir bereits eine Auswahl an Sonnenbrillen für Mädchen und Jungs vor. Außerdem findest Du hier alle Angebote, Bestseller und Neuheiten.

Baby Sonnenbrille - Unsere Top 4

Kiddus Sonnenbrille Baby Mädchen
Diese Sonnenbrille in niedlichem Design schützt zuverlässig vor UV Strahlung. Der praktische Klettverschluss am Kopfband lässt es zu, dass die Sonnenbrille schnell und einfach verstellt werden kann. Außerdem ist sie super leicht, was den Tragekomfort für dein Baby so viel angenehmer macht.
1
ActiveSol Sonnenbrille Baby unisex
Das süße Design mit den kleinen Fischen auf dem Brillengestell überzeugt nicht nur optisch, das Gestell aus flexiblem Gummi macht diese Sonnenbrille unzerstörbar und gleichzeitig stabil. Die Brillengläser entsprechen den europäischen ISO-Normen und bieten so optimalen Schutz gegen starke Sonnenstrahlen.
2
HIFOT Sonnenbrille Baby
Diese Sonnenbrille schützt mit den genormten Gläsern zuverlässig vor der UV-Strahlung und ist mit dem flexiblen Kopfband ausgestattet. Das Brillengestell ist aus stabilem Kunststoff und ist auch noch super leicht, was sehr angenehm für Dein Baby ist.
3
Rocf Rossini Sonnenbrille Baby
Mit dieser Sonnenbrille schützt Du Dein Baby zuverlässig vor gefährlicher UV-Strahlung. Das Brillengestell ist aus stabilem Kunststoff angefertigt und die bruchsicheren Gläser entsprechen den europäischen ISO-Normen.
4

Baby Sonnenbrille & Zubehör im Angebot

Wir durchsuchen für dich das Netz nach Angeboten, Deals und Rabatten für Baby Sonnenbrille & Zubehör. Hier findest du die aktuellen Angebote nach Höhe der Rabatte geordnet.
uvex Unisex Jugend, sportstyle 508 Sonnenbrille, clear blue/blue,...
Inklusive Kopfband zum...
19,95 EUR −42% 11,66 EUR
Baby Banz Unisex Kinder Aqua Blue (0-2 Years) Sonnenbrille, Jahre
Welche komponenten sind im...
19,90 EUR −35% 12,87 EUR
Babybanz Retro Sonnenbrille schwarz, 0-2 Jahre
Designer Sunglasses
16,99 EUR −29% 12,00 EUR
ALPINA Mädchen, FLEXXY GIRL Sonnenbrille, rose-mint gloss, One...
Die bruchfeste Ceramic-Scheibe...
24,95 EUR −28% 17,99 EUR
ALPINA Unisex - Kinder, FLEXXY KIDS Sonnenbrille, blue-matt-lime,...
Die bruchfeste Ceramic-Scheibe...
29,95 EUR −23% 22,99 EUR
KOOLSUN Flex - Baby Sonnenbrille - White Aqua - 0-3 Jahre
Inklusive hellgrauer...
19,99 EUR −13% 17,42 EUR

Darauf solltest Du achten

  1. Niemals Brillengläser aus echtem Glas! Bruchsicherer Kunststoff ist besser
  2. Tönungsgrad der Gläser bis zu 400 nm garantiert Schutz vor UV-Strahlung
  3. Kopfband sorgt für sicheren Halt

Unser Kaufratgeber für Sonnenbrillen für Babys

Darauf solltest du beim Kauf einer Babysonnenbrille achten

Gläser: Die Gläser sollten bei Sonnenbrillen für Babys und Kleinkinder keinesfalls aus echtem Glas bestehen. In der Regel werden hier ohnehin ausschließlich bruchsichere Gläser aus Kunststoff verwendet. Sie brechen auch bei hoher Belastung nicht, zum Beispiel, wenn jemand versehentlich auf die Brille tritt oder wenn das Baby die Brille biegt. Fallen die Gläser aus dem Rahmen, lassen sie sich meistens problemlos wieder einsetzen. Generell sollte der Rahmen flexibel sein, denn starre Kunststoffrahmen können leicht brechen.

Tönung: Eine Sonnenbrille soll die Kinderaugen vor der Sonnenstrahlung schützen. Um ausreichend UV-Schutz zu gewährleisten, muss eine Kindersonnenbrille einen gewissen Tönungsgrad aufweisen. Optiker empfehlen, darauf zu achten, dass Sonnenbrillen für Babys und Kleinkinder vor Wellenlängen bis 400 nm vollständig schützen. Ist die Brille lediglich mit dem CE-Zeichen ausgestattet, filtert sie häufig nur bis 380 nm. Planst Du einen Urlaub in einem besonders sonnigen Gebiet, etwa in den Bergen oder in südlichen Ländern, solltest Du auf den Vollschutz bis 400 nm achten, damit die Kinderaugen vor der Strahlung geschützt werden. Als zusätzlicher Blendschutz ist eine Mütze mit Schirm empfehlenswert, damit von oben kein Sonnenlicht in die Augen fallen kann. Zudem solltest Du darauf achten, dass die Brille von bekannten Herstellern gefertigt ist. Prüfzeichen von ausländischen Noname-Brillen sind mitunter gefälscht. Dann bieten die Gläser schlimmstenfalls keinen ausreichenden Sonnenschutz.

Bügel oder Kopfband: Damit Du die Sonnenbrille Deinem Nachwuchs nicht wieder ständig aufsetzen musst oder sie sogar verloren geht, empfiehlt sich in den ersten Lebensmonaten eine Sonnenbrille mit Kopfband. Statt Bügel, welche die Brille hinter den Ohren fixiert, gibt es ein verstellbares Band. Dieses lässt sich an den Kopfumfang anpassen und wird am Hinterkopf geschlossen. Das Band ist weich und komfortabel. Die Brille sitzt so fest am Kopf und kann nicht herunter fallen. Achte darauf, dass keine Druckstellen entstehen. Vorteil eines Kopfbandes: das Baby kann sich die Brille nicht selbst ausziehen und sich die Bügel beispielsweise in die Augen stechen. Denn gerade bei solchen präzisen Bewegungen sind Babys ziemlich ungeschickt und können sich leicht verletzen. Unter Aufsicht und für Kleinkinder ab 1,5 bis 2 Jahren eignen sich auch Brillen mit Bügel. Bei der Größenauswahl kannst Du Dich an die Altersempfehlung des Herstellers halten.

Design: Ob bunt kariert, gestreift, einfarbig, rund, in Herzchenform – es gibt fast so viele verschiedene Sonnenbrillen für Babys wie für Erwachsene.

Wie findest du diesen Beitrag?

Durchschnitt 5 / 5. Bewertungen: 1

No votes so far! Be the first to rate this post.