Die besten Babyrasseln für Mädchen & Jungen

Eine Babyrassel ist wichtig, da sie die Sinne von Babys anregt und den Spieltrieb fördert. Babyrasseln gehören zu den ältesten Babyspielzeugen und sind bereits ab den ersten Babymonaten geeignet. Wir haben die tollsten Rasseln für dich recherchiert. Daher findest du hier Babyrasseln mit unterschiedlichen Materialien und Formen sowie Babyrasseln mit integriertem Greifling. Dazu jede Menge Angebote, Neuheiten und Bestseller.

Babyrassel - Unsere Top 5

Soft Rassel Giraffe

Warum wir sie mögen

Ein Must-Have für alle, die Giraffen mögen. Die Rassel ist einfach zu greifen und gibt viele Möglichkeiten, Dinge zu entdecken.

Was Eltern dazu sagen

Die Giraffe Sophie ist ein hochwertiges Spielzeug, das gerne benutzt wird. Sie ist auch sehr robust.
1
Taf Toys 12075 lustige Rassel 'Wolke', mehrfarbig

Warum wir sie mögen

Die süße Rassel zaubert deinem Baby ein Lächeln auf das Gesicht und fördert gleichzeitig durch die vielen Kau- und Greifmöglichkeiten die feinmotorischen Fähigkeiten deines Babys.

Was Eltern dazu sagen

Eine süße Rassel, die sehr gut und sicher in der Babyhand liegt.
2
Fisher-Price Rumba Rasseln

Warum wir sie mögen

Die bunten Rasseln mit farbig bedruckten Stoffenden und Perlen verbreiten nicht nur Spaß, sondern fördern auch die sensorischen Fähigkeiten deines Babys.

Was Eltern dazu sagen

Die Rasseln bestechen durch ihr gutes Preis-Leistungsverhältnis, jedoch können die bunten Perlen etwas störend wirken.
3
Steiff Schlaf-gut-Bär Greifling mit Rassel

Warum wir sie mögen

Diese Rassel vereint Plüschtier, Greifling und Rassel in einem und ist ein wunderbares Geschenk zur Geburt.

Was Eltern dazu sagen

Die Rassel fühlt sich sehr weich und gut an und die Rassel erzeugt angenehm leise, aber dennoch hörbare Geräusche. Auch die Qualität der Rassel ist sehr überzeugend, eben "Made in Germany".
4

Babyrassel & Zubehör im Angebot

Wir durchsuchen für dich das Netz nach Angeboten, Deals und Rabatten für Babyrassel & Zubehör. Hier findest du die aktuellen Angebote nach Höhe der Rabatte geordnet.

Das solltest du vor dem Kauf wissen

  1. Ab ca. 3-4 Monaten kann ein Baby die Rassel greifen
  2. Eine Babyrassel kann den Tatsinn fördern, wenn sie aus unterschiedlichen Materialien besteht
  3. Günstige Rasseln bekommt man ab 6 Euro

Unser Kaufratgeber für Babyrasseln

Das solltest du vor dem Kauf wissen.

  1. Form: Babyrasseln gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Bunte und kindgerecht gestaltete Rasseln regen Dein Baby zum Spielen an. Rasselfiguren sind oft als niedliche Tiere gestaltet. Neben der Rassel als Figur gibt es auch Käfigrasseln oder Ringrasseln. Viele Babyrasseln sind gleichzeitig als Greifling gestaltet oder verfügen über einen Greifring. Diese Modelle können Babys besonders gut bei den ersten Greifübungen unterstützen und sind einfach zu halten.
  2. Sicherheit: Babyrasseln bestehen meist aus Holz oder Kunststoff. Einige Modelle verfügen über zusätzlich Stoff- oder Plüschelemente. Alle verwendeten Materialien sollten schadstofffrei sein. Prüfzertifikate dienen als Indikatoren dafür, dass die Babyrassel den allgemeinen Sicherheitsstandards gemäß der DIN-Norm entspricht. Die Oberfläche und alle verwendeten Farben sollten speichelfest sein, da viele Babys auch gerne auf der Rassel kauen. Zudem darf die Rassel über keine abbeißbaren und verschluckbaren Kleinteile verfügen. Aus hygienischen Gründen sollte die Oberfläche der Rassel abwaschbar sein. Abnehmbare Plüschteile erleichtern die Reinigung zusätzlich.
  3. Klänge: Die klassische Babyrassel verfügt über kleine Kugeln. Beim Aufprall gegen die Rasselwände erzeugen diese Kugeln das charakteristische Rasselgeräusch. Einige Modelle besitzen auch Glöckchen. Moderne Babyrasseln verfügen oft über eine Tonfunktion. Als Reaktion auf Schüttelbewegungen erzeugen diese Modele verschiedene Töne. Diese Rasseln können Tiergeräusche, Lieder oder auch kurze Geschichten abspielen. Für kleine Babys können Rasseln mit Tonfunktion jedoch auch eine Reizüberflutung darstellen.
  4. Alter: Rasseln gehören zu den ersten Spielzeugen vieler Babys. Sie wecken die instinktive Neugier Deines Babys und können so spielerisch seine Entwicklung unterstützen. Babyrasseln fördern unter anderem die motorischen Fähigkeiten, den Tastsinn und die Koordination. Sobald Dein Baby selbstständig nach Dingen greifen kann, eignet sich die Babyrassel als Spielzeug. Viele Modelle können ab dem 3. oder 4. Lebensmonat genutzt werden. Es empfiehlt sich jedoch auf die Altersempfehlung des Herstellers zu achten. Für kleine Babys eignen sich einfache und leichte Rasseln. Modelle mit einem Gewicht von 50 g sind einfach zu halten, während 120 g schwere Rasseln mehr Kraft erfordern.

Wie findest du diesen Beitrag?

Durchschnitt 5 / 5. Bewertungen: 12

No votes so far! Be the first to rate this post.