Die besten Greiflinge für dein Baby

Greiflinge gehören zu einem der ersten Babyspielzeuge und sollten in keinem Babyzimmer fehlen. Sie schulen und fördern den Tastsinn des Babys. Mann kann sie greifen, darauf rumkauen wie auf einem Beißring und noch viele andere tolle Sachen damit anstellen. Wir haben die besten Greiflinge recherchiert und miteinander verglichen. Du findest hier Holz Greiflinge, Greiflinge für Jungen und Mädchen oder aber auch personalisierte Greiflinge. Dazu jede Menge Angebote, Neuheiten und Bestseller.

Greifling - Unsere Top 3

SIGIKID 41179 Greifling Schmetterling Red Stars Mädchen und...

Warum wir sie mögen

Dieser süße Schmetterling, der in verschiedenen Farben erhältlich ist, zaubert deinem Baby garantiert ein Lächeln aufs Gesicht und schult gleichzeitig die Motorik deines Babys.

Was Eltern dazu sagen

Ein toller Wegbegleiter auch für unterwegs. Sehr pflegeleicht und wird von dem Baby sehr gut angenommen.
1
Sterntaler Greifling Emmi der Esel

Warum wir sie mögen

Der weiche Greifling sieht nicht nur zuckersüß aus, sondern dient auch als Babyrassel. Ohren, Arme und Halstuch dienen als Greifmöglichkeiten.

Was Eltern dazu sagen

Ein alltäglicher Begleiter zum Schmusen und Spielen. Zudem ist der Greifling sehr gut verarbeitet.
2
Personalisierter Greifling aus Holz

Warum wir sie mögen

Dieser Greifling aus Holz eignet sich besonders gut als Geschenk zur Geburt oder Taufe, denn bis zu 10 Buchstaben können als Wunschname verarbeitet werden.

Was Eltern dazu sagen

Er ist sehr gut verarbeitet und kommt als Geschenk sehr gut an.
3

Greifling & Zubehör im Angebot

Wir durchsuchen für dich das Netz nach Angeboten, Deals und Rabatten für Greifling & Zubehör. Hier findest du die aktuellen Angebote nach Höhe der Rabatte geordnet.
HABA 2631 Greifling Glücksbringer
Niedlicher Greifling von HABA...
9,99 EUR −30% 6,99 EUR
Manhattan Toy 200970 - Swish Motorikschleife 15 cm
Klassisches Holz umklammert...
19,99 EUR −14% 17,20 EUR
Jollein 054-014-65322 Beißring, Hirsch blassrosa, rosa,...
Dieses lustige Spielzeug ist...
9,85 EUR −9% 8,95 EUR

Was einen guten Greifling ausmacht

  1. Er fördert Tastsinn und Motorik deines Kindes
  2. Bietet viele verschiedene Spiel- und Lernmöglichkeiten und weckt Neugierde
  3. Hochwertige Greiflinge sind aus Holz und schadstoffreien Materialien
  4. Grefilinge kosten durchschnittlich ca 10 €, Günstige gibt es ab 7 €. Die teuersten Varianten kosten ca. 25 €

Unser Kaufratgeber für Greiflinge

Greiflinge sind die ersten Spielzeuge, die es Deinem Baby ermöglichen, seine motorischen Fähigkeiten zu trainieren und zu verbessern. Tasten und Greifen werden mithilfe liebevoll gestalteter Greiflinge spielerisch erlernt. Die verwendeten Materialien fühlen sich angenehm an und werden von den Kleinen gern angenommen.

1. Alter: Bereits kurz nach der Geburt kann ein Baby ein Greifspielzeug bekommen. Ungefähr mit drei bis sechs Monaten entdecken Kleinkinder, was sie mit ihren Händen alles bewerkstelligen könen. Oft beschäftigen sie sich ausführlich mit den verschiedenen Formen und Materialien des angebotenen Spielzeugs. Hochwertige Greiflinge sind deshalb in dieser ersten Zeit eine unentbehrliche Anregung für die Entwicklung Deines Kindes. Ein guter Greifling kann mit Händen, Füßen und Mund ertastet und erkundet werden.

2. Material: Hochwertiges Greifspielzeug wird aus Holz, Stoff oder Kunststoff angeboten und sollte aus schadstofffreien Materialien und ohne Weichmacher sein. Holzmodelle sollten entweder unbehandelt oder mit unschädlichen Farben und Lacken bemalt sein. Du solltest auch darauf achten, dass keine verschluckbaren Kleinteile abgelöst werden können. Prüfsiegel wie das TÜV-Zeichen geben hier Sicherheit.

3. Geräusche: Viel Vergnügen bereitet es, wenn die Gegenstände auch noch Geräusche von sich geben, wenn sie klingeln, klappern oder rasseln. Rasch entdecken Babys wie sie das Spielzeug zum Rasseln oder Quietschen bringen können und probieren es immer wieder mit Freude aus.

4. Reinigung: Da Babys gern alles mit dem Mund erkunden, ist es wichtig, dass die Greiflinge nicht nur ohne Schadstoffe sind, sondern dass sie sich leicht reinigen lassen. Auch als Beißspielzeug während des Zahnens wandern sie häufig in den Mund. Die Holz- oder Kunststoffgreiflinge lassen sich mit einem feuchten Tuch säubern, viele Stoffmodelle können problemlos in der Waschmaschine gereinigt werden.

Vielfältige Greifspielzeuge fördern und beschäftigen Dein Kind gleichermaßen und machen ihm außerdem sichtlich Spaß. Sie können bequem überallhin mitgenommen werden. Gib Deinem Baby beim Wickeln einen Greifling in die Hand und es lässt sich ohne Schwierigkeiten rasch wickeln. Biete ihm unterschiedliche Greiflinge an und Du wirst sehen, dass es eigene Vorlieben erkennen lässt. Aber auch um Langeweile zu vermeiden, ist Abwechslung sehr zu empfehlen. Mehrere Greiflinge aus unterschiedlichen Materialien und in verschiedenen Formen regen alle Sinne des Kindes an.

Häufige Fragen & Antworten

Ab wann kann man einen Greifling einsetzen?

Wie der Name bereits verrät, eignet sich der Greifling dann, wenn dein Baby anfängt alles zu greifen. Normalerweise beginnt dies ab dem 3-4 Monat.

Wie findest du diesen Beitrag?

Durchschnitt 5 / 5. Bewertungen: 4

No votes so far! Be the first to rate this post.