Die 17 besten Badewannenspielzeuge für Babys

Badewannenspielzeug sorgt für großen Spaß bei den Kleinen. Es kann nicht nur für die Badewanne, sondern auch im Freibad oder am Strand genutzt werden. Daher haben für dich großartige Badespielzeuge recherchiert und in einer Liste zusammengetragen.

Badewannenspielzeug Baby - Unsere Top 4

Playgro Badespielzeugset 16-teilig

Warum wir es mögen

Mit diesem süßen Badespielzeugset ist der Spaß beim Baden vorprogrammiert! Mit dabei sind 6 Badespritztiere, 8 bunte Stapelbecher und ein wasserfestes Bilderbuch. Die lustigen Tierchen werden deinem Baby gefallen!

Was Eltern dazu sagen

Ein tolles und süßes Badespielzeugset! Leider ist die Verarbeitung nicht ganz so toll, einige Eltern mussten die Löcher in den Spritztierchen nachbohren und auch die Stapelbecher lassen sich nicht komplett ineinander schieben.
1
HABA Badespielzeug

Warum wir es mögen

Mit diesem tollen Spielzeugset wird Baden zum Riesenspaß! Begeistere dein Baby mit dem lustigen Wasserrad, Trichter und der Gießkanne: Befülle das Wasserrad mithilfe der Gießkanne und es fängt an sich zu drehen.

Was Eltern dazu sagen

Das Spielzeugset hält dank den Saugnäpfen lange und zuverlässig an der Wand. Beim Spielen kann es aber passieren, dass das Wasser auch mal außerhalb der Badewanne landet, also dafür braucht man dafür viel Platz.
2
GILOBABY Badewannenspielzeug

Warum wir es mögen

Das niedliche Design wird dein Baby verzaubern! Der kleine Kaktus imitiert das Pflanzenwachstum: Wenn er Wasser bekommt, wächst er. Der süße Bär schwimmt in seinem Boot, wenn der Knopf auf der Unterseite gedrückt wird und der Elefant mit der Wolke fängt an zu spritzen, wenn er mit Wasser befüllt wird.

Was Eltern dazu sagen

Dank den Saugnäpfen hält das Set lange an der Wand, vorher sollte man die Wand kurz reinigen, dann hält das Spielzeug noch besser.
3
TOMY Wasserspiel für Kinder mehrfarbig

Warum wir es mögen

Mit den 8 kleinen Oktoplanschis wird dein Baby eine Menge Spaß beim Baden haben! Die Oktimama ist eine kleine Dusche und die Oktiplanschis können spritzen und lassen sich mit Saugnäpfen überall festmachen.

Was Eltern dazu sagen

Die Saugnäpfe sind nicht sehr stark und es ist sehr wichtig, die kleinen Oktopusse regelmäßig und gut zu reinigen, sonst kann sich schnell Schimmel bilden.
4

Badewannenspielzeug Baby & Zubehör im Angebot

Wir durchsuchen für dich das Netz nach Angeboten, Deals und Rabatten für Badewannenspielzeug Baby & Zubehör. Hier findest du die aktuellen Angebote nach Höhe der Rabatte geordnet.

Unser Kaufberater für Badewannenspielzeug

Das solltest du vor dem Kauf wissen

  1. Alter: Beim Kauf eines Badespielzeugs für Dein Kind solltest Du darauf achten, dass es altersgerecht ist, um die Entwicklung und den Badespaß optimal zu fördern. Wasserspielzeug gibt es schon für Kinder ab 6 Monate, es ist aber durchaus möglich, dass Dein Kind schon ein geeignetes Spielzeug beim Badespaß in der Hand hält, sobald es greifen kann. In der Regel ist ein Spielzeug für dein Kind aber besonders sinnvoll, wenn es schon allein sitzen kann, denn dann ist es auch in der Lage sich intensiv damit zu beschäftigen. Meist sind Wasserspielzeuge mit einer Alterskennzeichnung versehen, sodass Du auf einen Blick sehen kannst, ob es für das Alter deines Kindes geeignet ist.
  2. Arten von Badewannenspielzeugen Es gibt viele verschiedene Spielzeuge, die den Badespaß deines Babys erhöhen. Der Klassiker sind sicherlich
  3. Badefiguren , deren beliebteste Vertreterin das Quietscheente ist. Diese fördern bei kleineren Kindern die Motorik, während die größeren sich Geschichte rund um das jeweilige Tier ausdenken und somit ihre Fantasie schulen können. Kleinere Kinder planschen auch gern mit Stapelbechern, die sie gut greifen, mit Wasser füllen und anschließend wieder ausleeren können. Auch spezielle Badebücher vergrößern den Badespaß. Sie sind aus einem weichen, wasserfesten Material und erzählen kurze Bildergeschichten, die die Kleinen auf eine Erlebnisreise einladen. Das passende Badetier gibt es oft gleich dazu. Für Kinder, die schon malen können, sind Badewannenstifte, mit denen man direkt an die Wanne malen kann, ein großer Spaß. Die Farben sind natürlich ungiftig und können nach dem Wasserspiel einfach wieder entfernt werden. Im Wasser dürfen auch Boote nicht fehlen. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen für verschiedene Altersstufen, die sich z.B. durch die Anzahl an Zubehör unterscheiden. Für Kinder, deren motorische Fähigkeiten schon gut ausgebildet sind, ist ein Angelspiel eine interessante Herausforderung. Es besteht aus einer Angelrute und verschiedenen Badetieren, die mithilfe von Magneten oder Haken und Ösen geangelt werden können.
  4. Material Badespielzeuge sind zumeist aus Kunststoff gefertigt, da dieser wasserfest und leicht zu reinigen ist. Er kann elastisch sein wie bei einem Quietscheentchen oder einem Badebuch oder fest wie bei Stapelbechern. In jedem Fall solltest Du aber darauf achten, dass das Material schadstofffrei ist und keine Weichmacher (BPA) enthält. Zunehmend gibt es sogar nachhaltiges Badewannenspielzeug aus Holz, um die Umwelt zu schonen. Badewannenstifte und andere Farben für die Wanne bestehen aus Lebensmittelfarben auf natürlicher Basis und schonen somit die Umwelt und die Gesundheit deines Kindes.
  5. Sicherheit Sicherheit sollte beim Wasserspielzeug an erster Stelle stehen. Achte deshalb unbedingt auf eine hochwertige Verarbeitung der Materialien. Modelle mit scharfen Kanten, Graten oder Ventilen solltest Du lieber liegen lassen, denn sie bergen ein hohes Verletzungsrisiko. Für Kinder bis zu 3 Jahren sollten nur Spielzeuge mit einer Mindestgröße von 5 cm und ohne verschluckbare Kleinteile verwendet werden, um einer Erstickungsgefahr vorzubeugen. Ein chemischer Geruch verweist oft auf gesundheitsschädliche Substanzen, die du deinem Kind lieber nicht zumuten möchtest. Ein Prüfsiegel kann Dir bei der Auswahl des richtigen Spielzeuges behilflich sein, achte also auf die Siegel von TÜV, GS oder von der Stiftung Warentest.

Wie findest du diesen Beitrag?

Durchschnitt 5 / 5. Bewertungen: 5

No votes so far! Be the first to rate this post.