10 hochwertige Holzspielzeuge für Babys

Holzspielzeug für Babys ist robust, langlebig und leicht zu pflegen. Dazu bietet es auch ökologische Vorteile gegenüber Spielzeug aus Kunststoff. Wir lieben Holzspielzeug und haben uns daher auf die Suche nach pädagogisch wertvollem Holzspielzeug gemacht. Das Ergebnis siehst du hier:

Holzspielzeug Baby - Unsere Top 5

Holzspielzeug Baby & Zubehör im Angebot

Wir durchsuchen für dich in Online-Shops nach Angeboten, Deals und Rabatten für Holzspielzeug Baby. Hier findest du aktuelle Angebote und Artikel, aus dieser Kategorie nach Preis und Rabatt sortiert.

Unser Kaufberater für Baby Holzspielzeug

Das solltest du vor dem Kauf wissen:

  1. Altersempfehlung: Sobald Babys sich für ihre Umgebung interessieren und greifen können, ist das erste Spielzeug geeignet. Spieltrapeze aus Holz wecken schon ab 2 bis 3 Monaten den Entdeckergeist. Rasseln, Holzautos oder Holzbücher werden erst ab ungefähr 6 Monaten wirklich bespielt. Ab 12 bis 18 Monaten sind vor allem Autos, Züge und Bücher interessant.
  2. Designs: Gerade für Babys gibt es viele verschiedene Spielsachen aus Holz, die farbenfroh gearbeitet sind und mit lustigen Designs zum Spielen animieren. Für die Kleinsten gibt es zum Beispiel Steckspiele, Stapeltürme, Puzzle, Bücher, Rasseln, Autos, Züge und Vieles mehr. Lustige Gesichter, Tiere und bekannte Szenen aus dem Alltag regen den Wiedererkennungswert an und regen zum Spielen an.
  3. Lerneffekt: Babys erkunden spielerisch ihre Umwelt. Darauf sind auch die Holzspielzeuge ausgelegt. Sie trainieren Feinmotorik, Geschick, die Hand-Auge-Koordination und das logische Denkvermögen. Farben und Formen lassen sich trainieren, Oberflächen erkunden und erste physikalische Zusammenhänge feststellen, etwa, dass Kugeln sich nicht aufeinander stellen lassen und immer wieder wegrollen. Erzeugen die Holzspielsachen verschiedene Geräusche, werden Gehör und räumliches Vorstellungsvermögen trainiert („Ach, da hinten kullert die Rassel!“). Das alles kann am Anfang aber auch frustrierend sein, wenn etwas nicht so funktioniert, wie es soll. Zu viele verschiedene Eindrücke können Babys außerdem schnell überfordern.
  4. Qualität und Sicherheit: Achte in jedem Fall darauf, dass die Holzspielwaren für Babys auf Schadstoffe überprüft wurden und keine verschluckbaren Kleinteile enthalten. Gängige Prüfsiegel wie GS, Spiel gut und TÜV sind hier gute Anhaltspunkte, dass das gewählte Produkt schadstofffrei und altersgerecht konzipiert ist. Babys und Kleinkinder, die alles mit ihrem Mund erkunden, nehmen eventuell enthaltene Schadstoffe über den Mund und die Atemwege auf. Das kann Allergien und Krankheiten auslösen, je nach Empfindlichkeit deines Kindes und dem Schadstoffgehalt. Achte ebenso selbst immer darauf, dass die Kinderspielzeuge unbeschädigt sind und sich keine Teile lösen.