Die besten Spielbögen für dein Baby

Ein Spielbogen oder Activity Center für Babys bietet eine große Vielfalt an Unterhaltungsmöglichkeiten und ist ein pädagogisch wertvolles Spielzeug. Ein Spielbogen macht ab einem Alter von 3 Monaten Sinn, wenn die Tast- und Greifphase beginnt. Wir haben die besten Spielbögen recherchiert und miteinander verglichen. Du findest hier Spielbögen aus Holz, Spielbögen mit Musik und viele weitere. Dazu jede Menge Angebote, Neuheiten und Bestseller.

Spielbogen Baby - Unsere Top 3

Bieco Spielbogen für Babys

Warum wir sie mögen

Mit diesem Spielbogen kann dein Baby seine Geschicklichkeit und sein Beobachtungsvermögen auf spielerische Weise trainieren. Die Augen-Hand-Koordination und die Motorik deines Babys werden ebenfalls gefördert. Zudem kann man den Spielbogen in 3 Stufen verstellen, damit dein Baby in jeder Größe unter den Bogen passt.

Was Eltern dazu sagen

Die Eltern sind von der Stabilität und Qualität des Spielbogens begeistert. Sie finden die Farben des Bogens sehr ansprechend, da diese nicht zu grell sind.
1
Hess Spielbogen mit Figuren und Rasseln für Babys

Warum wir sie mögen

Der Spielbogen von Hess fördert die motorischen sowie sensorischen Fähigkeiten deines Babys. Er weckt die Neugier und den Entdeckergeist und animiert zum Spielen, Greifen und Tasten. Die Mittelstange des Spielbogens ist höhenverstellbar.

Was Eltern dazu sagen

Das Material und die Qualität des Spielbogens überzeugen die Eltern. Das der Spielbogen eine mitwachsende Funktion hat kommt bei ihnen ebenfalls gut an.
2
LCP Spielbogen mit Hängespielzeug für Babys

Warum wir sie mögen

Dieser mehrfarbige Spielbogen bietet viele Hängeelemente zum Fühlen, Hören und Sehen. Spielend kann dein Baby so seine Motorik und Geschicklichkeit fördern. Die Spielelemente sind speichelfest und mit kinderfreundlichen Farben verarbeitet.

Was Eltern dazu sagen

Ein sehr schöner und qualitativ hochwertiger Spielbogen, der direkt zum Spielen einlädt. Den leichten Aufbau empfinden viele Eltern auch als Vorteil.
3

Spielbogen Baby & Zubehör im Angebot

Wir durchsuchen für dich das Netz nach Angeboten, Deals und Rabatten für Spielbogen Baby & Zubehör. Hier findest du die aktuellen Angebote nach Höhe der Rabatte geordnet.
Fisher-Price GXC35 - Rainforest Erlebnisdecke, Krabbeldecke mit...
Faltbar – zum einfachen...
94,99 EUR −47% 49,99 EUR
Mattel Fisher-Price DFP08 Rainforest Erlebnisdecke mit...
Alter: 0M+; Große,...
94,99 EUR −37% 59,99 EUR
Bright Starts, Disney Baby, Findet Nemo Spieldecke mit...
Über 20 Minuten Melodien zum...
99,99 EUR −30% 69,99 EUR
Bright Starts, Oball, Spielbogen für den Kinderwagen aus...
Machen Sie den täglichen...
19,99 EUR −10% 17,99 EUR
Bright Starts, 5 in 1 Spieldecke mit Spielbogen, Your Way Ball...
Verwandelt sich für Ihr Kind...
89,99 EUR −9% 81,68 EUR

Das macht einen guten Spielbogen aus

  1. Die Spielbögen sollten keine Weichmacher und schädliche Stoffe enthalten.
  2. Durch zusätzliches Spielzeug wie Ketten, Figuren, Fühl- und Soundelementen können die verschiedenen Sinne deines Kindes angesprochen werden.
  3. Der Spielbogen sollte keine spitzen Ecken haben, wo sich dein Baby verletzen könnte.

Unser Kaufratgeber für Baby Spielbogen

Darauf solltest Du vor dem Kauf achten.

  1. Alter: Die meisten Spielbögen bieten schon Anregungen für Babys, die ihr Umfeld aktiv wahrnehmen. Sie sind deshalb ab einem Alter von wenigen Wochen geeignet. Nach oben ist keine Grenze gesetzt: Auswechselbares Spielzeug ist oft sogar noch im Alter von zwei Jahren für die Kinder interessant. Sollte Dein Kind auch im Laufalter noch den Spielbogen interessant finden, muss er stabil genug sein. Denn Dein Kind wird versuchen, sich daran hochzuziehen und mit dem Bogen durch die Wohnung zu laufen. Bei einem hölzernen Spieltrapez mit Rollen darunter (ohne Spieldecke) ist das weniger problematisch, bei Kunststoffbögen mit Decke kann das zu Unfällen führen.
  2. Größe: Der Spielbogen muss natürlich so konstruiert sein, dass Dein Baby auf dem Rücken liegend an die Spielzeuge herankommt. Er darf also nicht zu hoch sein. Die Decke sollte groß genug sein, dass Dein Kind komplett darauf liegt. Durchmesser von 75 Zentimetern aufwärts sind sinnvoll.
  3. Spielzeug und Ausstattung: Babys mögen Abwechslung und sollten zur Nutzung aller ihrer Sinne angeregt werden. Deshalb ist der Spielbogen idealerweise sowohl mit optischen als auch akustischen Spielideen bestückt. Spiegel, Beißringe, Rasseln, Glöckchen, weiche und harte Spielzeuge, bewegliche und starre Teile bieten Kurzweil. Dein Kind sollte greifen, schauen und hören können. Allerdings kommt es bei Kindern schnell zu einer Reizüberflutung. Es ist also wichtig, dass die einzelnen Spielelemente abgenommen werden können. Am Anfang reicht ein einzelnes Spielelement, die anderen können nach und ergänzt werden.
  4. Farben und Muster: Ob der Spielbogen optisch zur Wohnungseinrichtung passt, ist zweitrangig. Rege Dein Baby an, indem Du klare Farben und einfach zu unterscheidende Muster wählst. Zu filigrane und detaillierte Musterungen sind dagegen reizintensiv und führen zu Unruhe. Grelle Farben in großer Vielfalt können ebenfalls zu einer Reizüberflutung führen. Und schlichte, gedeckte Töne lassen sich nicht so gut unterscheiden, das verwirrt Dein Kind oder langweilt es zumindest anfangs. Das gilt nicht nur für den Spielbogen selbst, sondern auch für die Spieldecke darunter.
  5. Material: Das Spieltrapez ist in der Regel aus Kunststoff oder Holz gefertigt. Holz ist hochwertiger und haltbarer. Es gibt aber auch viele Spielbögen, die aus einem mit Textil ummantelten aufgespannten Bogen bestehen. Sie sind mehr oder weniger fest mit der Decke darunter verbunden. Die Krabbeldecke unter dem Spielbogen sollte gut isolieren, damit Deinem Baby auf dem Boden nicht kalt wird. Öko-zertifizierte Baumwolle ist gut, denn das Material ist weich, atmungsaktiv und natürlich. Außerdem ist es waschbar, was bei Spieldecken für Babys immer ein Vorteil ist. Schön sind sogenannte Erlebnisdecken: In diesem Fall ist die Babydecke mit eingenähten Knisterfolien, kleinen Spiegeln und raschelnden Elementen versehen.
  6. Reinigung: Spielspaß lässt die Zeit vergessen. Dein Baby wird vielleicht auf der Decke einschlafen, unter dem Spielbogen das ein oder andere Nickerchen machen. Wenn dann etwas Speichel aus dem leicht geöffneten Mund auf die Decke fließt oder vielleicht sogar die Windel undicht ist, bist Du für eine waschbare Babydecke dankbar. Dein Kind wird älter und wird einen sinnvoll aufgebauten Spielbogen auch im Alter von einem Jahr noch benutzen. Dann tut es das vielleicht mit einem Stück Apfel oder Banane in der Hand – der Bogen selbst sollte deshalb auch leicht zu reinigen sein. Stoffteile können idealerweise in die Waschmaschine gepackt werden (auch Spielzeuge am Spielbogen), während die harten Teile mit Spülmittel und Wasser klarkommen.
  7. Sicherheit: Qualitativ hochwertige Verarbeitung sollte bei jedem Spielzeug für Kinder selbstverständlich sein. Spieldecke und Spielbogen dürfen nur mit fest angebrachten Teilen bestückt sein, die sich nicht so leicht lösen lassen. Lange Schnüre und Gummibänder haben an einer Spieldecke für Babys nichts verloren. Kleinteile, die sich lösen, könnten verschluckt werden. Scharfe Kanten, spitze Elemente und Ecken sollte der Spielbogen nicht enthalten. Ist der Spielbogen TÜV- oder GS-zertifiziert, steht dem Spielspaß nichts im Weg.

Häufige Fragen & Antworten

Ab wann ist ein Spielbogen interessant?

Ein Spielbogen wird ab etwa dem dritten Monat interessant. Bereits mit vier Monaten versucht dein Baby, nach den Figuren am Spielbogen zu greifen.

Bis wann ist ein Spielbogen für mein Baby interessant?

Bis wann du deinem Baby den Spielbogen anbietest, bleibt dir überlassen. Dein Baby wird dir zeigen, wenn der Spielbogen für es uninteressant wird. Dies kann mit etwa 7 oder 8 Monaten sein, wenn dein Baby anfängt mobil zu werden.

Wie findest du diesen Beitrag?

Durchschnitt 5 / 5. Bewertungen: 4

No votes so far! Be the first to rate this post.