14 großartige Steckspielzeuge die Babys mögen

Steckspielzeug - Unsere Top 4

Eichhorn Steckwürfel aus Holz

Warum wir ihn mögen

Mit diesem hübschen Steckwürfel aus Holz kann dein Baby die verschiedenen bunten Formen ertasten und richtig zuordnen! Das Greifen und Tasten fördert die Hand-Auge-Koordination, für größere Kinder sind auf den Formen die Zahlen von 1 bis 12 aufgezeichnet und helfen so beim spielerischen Lernen.

Was Eltern dazu sagen

Der Holzwürfel ist gut verarbeitet, jedoch eher für ältere Kleinkinder (18+ Monate) geeignet, manche Formen sind spitz oder eckig.
1
Chicco Steckwürfel bunt aus Plastik

Warum wir ihn mögen

Der bunte Steckwürfel ist perfekt zum Spielen und hilft deinem Baby bei der Entwicklung seiner motorischen Fähigkeiten! Bei diesem Steckwürfel ist ein kleiner Hammer dabei, mit dem dein Baby die Kugeln in die Öffnungen hämmern kann.

Was Eltern dazu sagen

Die Spielsteine sind robust und halten viel aus, die Seitentüren des Würfels eher weniger. Das kann bei so manchen Babys für Frust sorgen, schade!
2
VATOS Baby Spielzeug Eisenbahn

Warum wir sie mögen

Die bunte Eisenbahn fährt, spielt lustige Melodien und blinkt in vielen Farben. Mit dabei sind 3 Bälle, die dein Baby beim Krabbeln und später beim Laufen in den Trichter der kleinen Eisenbahn stecken kann.

Was Eltern dazu sagen

Die Batterien werden nicht mitgeliefert, was aber nicht schlimm ist, denn die Eisenbahn sorgt für viel Spaß & Freude!
3
Clementoni Sortierbus Minnie Maus

Warum wir ihn mögen

Dieser niedliche bunte Sortierbus mit aufgemalten Disneyfiguren ist perfekt für dein Baby, wenn es zu greifen und tasten anfängt! Die mitgelieferten Steckformen lassen sich in das Dach des Busses stecken und fördern so die Hand-Augen-Koordination und die Motorik deines Babys.

Was Eltern dazu sagen

Ein toller Sortierbus, der für viel Spielspaß sorgt! Einziges Manko: nach mehrfacher Benutzung lockert sich der Deckel ein wenig.
4

Steckspielzeug & Zubehör im Angebot

Wir durchsuchen für dich das Netz nach Angeboten, Deals und Rabatten für Steckspielzeug & Zubehör. Hier findest du die aktuellen Angebote nach Höhe der Rabatte geordnet.
Fisher-Price FFC84 - Babys Erste Bausteine Baby Spielzeug...
Baby Spielzeug ab 6 Monaten;...
14,99 EUR −36% 9,66 EUR
Eichhorn 100002252 - Bunter Steckturm, 10-tlg, Höhe: 40cm,...
fördert die Motorik;...
16,99 EUR −24% 12,89 EUR

Unser Kaufratgeber für Steckspielzeug

Ein Steckspiel stellt eine sinnvolle Ergänzung der Angebote im Kinderzimmer dar. Es regt die Fantasie an und fördert die Feinmotorik, das räumliche Vorstellungsvermögen sowie viele weitere Fähigkeiten. Allerdings musst Du vor dem Kauf ein paar Aspekte beachten, damit sich Dein Baby oder Kleinkind lange an dem Steckspielzeug erfreuen kann.

  1. Alter: Bereits ab dem neunten Lebensmonat lernt ein Baby den Pinzettengriff, mit dem es Gegenstände mit Daumen und Zeigefinger greifen kann. Allerdings ist es erst ab dem ersten Lebensjahr motorisch in der Lage, zwei Teile zusammenzustecken. Ein Steckspiel ist daher erst ab dem ersten Geburtstag für Dein Kind empfehlenswert. Während für das Babyalter der Fokus auf wenigen, aber babyhandgroßen Teilen liegt, darf ein Steckspiel bei einem Kleinkind ab vier Jahren gern einen höheren Herausforderungsgrad aufweisen. Geeignet sind für diese Altersgruppe Steckspielzeuge mit vielen Kleinteilen, die ihnen den Bau monumentaler Kunstwerke ermöglichen.
  2. Material: Ein Baby im Alter von zwölf bis 18 Monaten steckt meist noch in der oralen Phase und nimmt alles in den Mund. Es ist wichtig, dass alle Teile des Steckspiels aus schadstofffreiem Material bestehen und die Farbe, sofern vorhanden, zudem lebensmittelecht ist. Sicherheit bieten Dir bei der Entscheidungsfindung beispielsweise die Zertifizierungen DIN53160, EN71, Blauer Engel und Spiel gut. Das CE-Zertifikat hingegen weist lediglich Europäische Mindeststandards aus und wird durch keine Instanz geprüft. Dieses Zertifikat sollte aufgrund der geringen Aussagekraft keinen Einfluss auf deine Kaufentscheidung haben.
    Ein geeignetes Material für ein Steckspiel ist Holz, da es sich um einen nachwachsenden Naturstoff handelt, der eine geringere Keimdichte als Plastik aufweist. Allerdings bietet auch Plastik einen Mehrwert gegenüber Holz: Es ist leichter und kann auch langlebiger sein. Du kannst für Dich selbst entscheiden, welchem Vorteil Du einen höheren Wert beimessen möchtest. Bei der Belastung von Material und Farbe gehe jedoch keinen Kompromiss ein, da sonst die Gesundheit Deines Kindes gefährdet sein kann.
  3. Preis: Als Elternteil möchtest Du Deinem Kind ausschließlich das Beste bieten. Bei der Kategorie Steckspielzeug ist die Preisspanne sehr breit gefächert. Viele Eltern leiten daraus ab, dass ein hoher Produktpreis mit einer besonderen Qualität oder Verarbeitung gleichgesetzt werden kann. In den meisten Fällen kann dies jedoch nicht bestätigt werden. Eine mögliche Herangehensweise bei der Kaufentscheidung eines Steckspiels ist die folgende: Entscheide Dich anbieterunabhängig für ein hochwertiges Steckspiel, das Deinen Anforderungen gerecht wird und recherchiere erst im Anschluss einen preisgünstigen Anbieter, der dieses Spiel im Sortiment hat. So bietest Du Deinem Kind das optimale Steckspiel und erreichst gleichzeitig ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Wie findest du diesen Beitrag?

Durchschnitt 5 / 5. Bewertungen: 1

No votes so far! Be the first to rate this post.