Die besten Regenschützer für den Kinderwagen

Ein Regenschutz schützt nicht nur das Baby vor Regen, sondern auch den Kinderwagen und darin verstautes Zubehör. Wir informieren Dich in unserem Kaufratgeber über alles Wichtige und zeigen Dir alle aktuellen Angebote, Neuheiten und Bestseller.

Regenschutz Kinderwagen - Unsere Top 3

Zamboo Regenschutz für Kinderwagen
Dieser Regenschutz passt auf alle Kinderwagen mit fester Tragewanne. Dank des Gummizugs lässt sich der Regenschutz perfekt fixieren, ein großzügiges Fenster lässt zu, dass das Baby bei Bedarf beruhigt werden kann. Außerdem wird dadurch eine angenehme Luftzirkulation gewährleistet. Selbstverständlich ist der Regenschutz PCV-frei und schadstoffgeprüft.
1
bemece Regenschutz für Kinderwagen
Dieser praktische Regenschutz für den Kinderwagen ist wasserdicht, staubdicht und schneeresistent. Die Klettverschlüsse lassen zu, dass der Regenschutz an jedem Kinderwagen oder Buggy befestigt werden kann. Das große Sichtfenster ist optimal, um das Baby zu beruhigen oder auch hinauszuheben, ohne den Regenschutz abnehmen zu müssen. Natürlich ist der komplette Regenschutz ungiftig und umweltfreundlich.
2
Reer RainCover Active Regenschutz für Kinderwagen
Dieser universell einsetzbare Regenschutz für den Kinderwagen ist absolut wasserdicht und schützt gleichzeitig vor starken Windböen. Die großen Belüftungslöcher sorgen für eine optimale Luftzirkulation, der Klettverschluss an beiden Seiten lässt eine Befestigung am Kinderwagen zu. Bei stärkerem Wind unterstützen Haken bei der optimalen Fixierung.
3

Regenschutz Kinderwagen & Zubehör im Angebot

Wir durchsuchen für dich das Netz nach Angeboten, Deals und Rabatten für Regenschutz Kinderwagen & Zubehör. Hier findest du die aktuellen Angebote nach Höhe der Rabatte geordnet.
reer DesignLine RainSafe Classic+ Regenschutz für...
OPTIMALE LUFT-ZIRKULATION: Das...
17,99 EUR −11% 16,10 EUR
sunnybaby 10020 - Universal Regenverdeck, Regenschutz für EXTRA...
passend für alle gängigen...
13,69 EUR −3% 13,30 EUR

Unser Kaufratgeber für einen Regenschutz für den Kinderwagen

Darauf solltest Du beim Kauf achten

Materialien: Eine Regenhaube oder eine Regenschutz-Abdeckung dienen dazu, Dein Kind vor Wind, Regen und Schnee zu schützen. Mit einem Regenschutz bleibt das Innere des Kinderwagens immer schön warm und gemütlich. Gleichzeitig schützt eine Regenhaube auch die Materialien des Kinderwagens vor Feuchtigkeit. So kannst Du auch bei schlechtem Wetter entspannte Spaziergänge mit Deinem Kind genießen. Ein Regenschutz für den Kinderwagen besteht meist aus temperaturbeständiger PEVA- oder EVA-Folie. Er sollte frei von PVC, Weichmachern und anderen Schadstoffen sein. Eine gute Verarbeitung mit sauberen Nähten ist wichtig, damit der Regenschutz komplett wasserdicht und ein zuverlässiger Wetterschutz ist.

Passform: Einige Hersteller bieten Regenschutz-Abdeckung passend zum Kinderwagen im Set an. Die Abdeckung sollte den Kinderwagen komplett schützen, dabei aber nicht die Räder behindern. Es gibt auch viele Abdeckungen, die sich für alle gängigen Kinderwagen, Buggys und Babyschalen eignen. Dabei solltest Du allerdings beachten, welche Maße Dein Kinderwagen hat und ob er über ein Verdeck verfügt. Diese Universal-Modelle kannst Du jederzeit schnell über Deinen Kinderwagen ziehen.

Befestigung: Die Befestigung der Regenhaube sollte schnell und einfach möglich sein. So können Dich auch plötzliche Regenschauer nicht mehr überraschen. Ein Gummizug ermöglicht eine besonders flexible und einfache Befestigung der Regenhaube. Viele Regenschutz-Abdeckungen verfügen auch über Reiß- oder Klettverschlüsse zur Montage. Die Reißverschlüsse sollten ebenso wasserdicht wie alle Nähte sein.

Belüftung: Ein Regenschutz deckt den Kinderwagen vollständig ab, um Dein Kind vor Wind und Regen zu schützen. Damit noch eine ausreichende Luftzirkulation gewährleistet werden kann, muss die Abdeckung daher über Belüftungslöcher verfügen. So wird ein Sauerstoffmangel verhindert. Die Belüftungslöcher lassen Luft hinein und transportieren Feuchtigkeit hinaus, damit die Abdeckung nicht von Innen beschlägt.

Ausstattung: Viele Regenschutz-Abdeckungen verfügen nicht nur über Belüftungslöcher, sondern auch über ein Kontaktfenster. Durch dieses Fenster kannst Du Dein Kind einfach aus dem Wagen herausnehmen, ohne die Regenhaube abzunehmen. Ein Vordach über dem Kontaktfenster kann zusätzlichen Schutz vor Regen bieten. Reflektoren eignen sich für Fahrten bei schlechten Sichtverhältnissen. Ein Aufbewahrungsbeutel ermöglicht den einfachen Transport der Regenhaube, sodass Du den Regenschutz jederzeit griffbereit hast.

Wie findest du diesen Beitrag?

Durchschnitt 0 / 5. Bewertungen: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.