Das beste Babyspielzeug ab 3 Monaten

Babys ab 3 Monaten wollen alles in den Mund nehmen und mit den Händen erkunden. Erstes bewusstes Greifen findet statt. Babyrassel und Greifling bieten sich zu dieser Zeit als optimales Babyspielzeug an. Wir haben noch mehr Ideen und Spielzeuge gesammelt, die ein Baby im Alter ab 3 Monaten mag.

Inhaltsverzeichnis

Greifling

Ein Greifling ist eins der besten Spielzeuge für die ersten Monate. Zu Beginn sollte man einen Greifling aus Stoff wählen. Wenn die Koordination besser ist, empfehlen sich Grefling aus Hoz. Die besten Greiflinge für dein Baby

Babyrassel

Eine Babyrassel ist wichtig, da sie die Sinne von Babys anregt und den Spieltrieb fördert. Babyrasseln gehören zu den ältesten Babyspielzeugen und sind bereits ab den ersten Babymonaten geeignet. Die besten Babyrasseln für Mädchen & Jungen

Spielbogen Baby

Mit einem Spielbogen kann dein Baby mit all seinen Sinnen entdecken und erforschen. Die unterschiedlichen Elemente am Spielbogen sorgen dafür, dass dein Baby viele Eindrücke aufnehmen kann. Die besten Spielbögen für dein Baby

Oball

Super für den Tastsinn ist ein Oball. Sie sind super leicht und auch sehr einfach zu reinigen. Eins der beliebtesten Motorikspielzeuge. Der beste Oball für dein Baby

Babyspielzeug ab 3 Monaten & Zubehör im Angebot

Wir durchsuchen für dich das Netz nach Angeboten, Deals und Rabatten für Babyspielzeug ab 3 Monaten & Zubehör. Hier findest du die aktuellen Angebote nach Höhe der Rabatte geordnet.
Ravensburger ministeps 04476 - Mein allererstes Tablet
Mit Licht, Musik, Sprache und...
29,99 EUR −28% 21,73 EUR
Vtech 80-117604 - Musikspaß Tamburin
Abmessungen: 5,9 x 15,2 x 16,5...
9,99 EUR −4% 9,64 EUR

Unser Kaufberater für Babyspielzeug ab 3 Monaten

Darüber solltest du dich vor dem Kauf informieren

  1. Alter: Babyspielzeug ist theoretisch bereits ab dem Tag der Geburt ideal. Sicherlich schlafen Neugeborene noch sehr viel, und die ersten Greifreflexe bilden sich erst etwa ab dem zweiten Monat aus. Das bedeutet, dass sie ab diesem Alter immer ein bisschen bewusster damit beginnen, ihre Welt zu entdecken – und im Zuge dessen ihre motorischen Fähigkeiten sukzessive erweitern. Ein Greifling sowie eine Rassel sind das perfekte Babyspielzeug. Vor allem, wenn sie durch eine für das Baby interessante Haptik bestechen, kann die Entwicklung des Kindes zusätzlich unterstützt werden. Ob Greifspielzeug oder Rassel – in den ersten Lebensphasen nehmen Motorikspielzeuge einen wesentlichen Stellenwert ein. Die qualitative Wertigkeit sowie die Materialbeschaffenheit sind bei der Auswahl in jedem Fall entscheidend.
  2. Material: Wie schön ist es doch, dabei zuzusehen, wie ein Baby auf einer Krabbeldecke oder auf einer weichen Spielmatte liegt, während es mit seinem Greifspielzeug „spielt“ oder dem „spannenden“ Geräusch seiner Babyrassel lauscht. All dies sind Elemente, die mit Blick auf die rasante Entwicklung des Kindes von grundlegender Relevanz sind. Weil aber die lieben Kleinen von Rasseln bis zu Kuscheltieren alles in den Mund nehmen, um die Dinge mit ihren Lippen und der Zunge zu „erleben“, sollten Eltern auf eine schadstofffreie und hochwertige Materialbeschaffenheit achten. Naturmaterialien wie Holz oder Baumwolle – beispielsweise beim Schmusetuch oder einer Spielmatte – bieten sich in jedem Fall an. Auch umweltfreundlicher Kunststoff ist empfehlenswert, wenn es Babyspielzeug geht.
  3. Montage: Mit Blick auf Babyspielzeug sollte die Montage möglichst einfach sein. Denn oft wird das Baby auf dem Arm getragen, sodass man lediglich „einen Arm freihaben“. Daher ist es von Vorteil, wenn beispielsweise die Spielmatte mit nur einem Handgriff ausgelegt oder das Spieltrapez in einem Schwung auf dem Boden oder dem großen Tisch entfaltet werden kann.
  4. Gewicht: Egal, ob Rassel, Greifling, Krabbeldecke oder Schmusetuch – Babyspielzeug zeichnet sich in der Regel durch ein sehr geringes Eigengewicht aus. Vor allem, wenn es um Babyspielzeug für die ganz Kleinen geht. Anders verhält es sich mit Blick auf Spielzeuge für Kleinkinder. Schaukelpferde, Verkehrsspielteppiche und Trampoline bringen ein vergleichsweise höheres Eigengewicht auf die Waage.

Wie findest du diesen Beitrag?

Durchschnitt 4.8 / 5. Bewertungen: 5

No votes so far! Be the first to rate this post.