Die besten Bettgitter für Babys

Ein Bettgitter verhindert wie der Name schon verrät das Herausfallen von Babys und Kleinkindern beim Schlafen. Meist sind die Bettgitter aus Holz oder Meshstoff angefertigt und lassen sich leicht an Betten anbringen. Wir haben für Dich die besten Bettgitter für Babys recherchiert und Dir die wichtigsten Kauffaktoren in unserem Kaufberater zusammengefasst. Darüber hinaus informieren wir Dich über die aktuellsten Angebote, Neuheiten und Bestseller.

Bettgitter für Babys - Unsere Top 3

Safety 1st tragbares Bettgitter für Kleinkinder
Das Bettgitter von Safety 1st ist aus weichem aber widerstandsfähigem Meshstoff angefertigt. Es lässt sich dank der Klappfunktion leicht am Bettrahmen befestigen und kann bei Bedarf auch komplett heruntergeklappt werden, damit der Ein- und Ausstieg für das Kind angenehmer wird.
1
reer Bettgitter
Das extrahohe Bettgitter von reer bietet noch mehr Sicherheit als andere Bettgitter, denn mit einer Höhe von 50 cm verhindert es gezielt das Hinausfallen beim Schlafen. Mit der Abklappfunktion kann das Bettgitter auch komplett hinunter geklappt werden, damit der Ein- und Ausstieg des Kindes einfacher wird. Die Nylonbespannung ist komplett knisterfrei und geräuscharm, so stört es nicht beim Einschlafen oder weckt das Kind bei Berührung. Das Bettgitter wird mithilfe von Gurten am Lattenrost an randlosen Betten befestigt, bei Betten mit Umrandung kann es einfach zwischen Matratze und Lattenrost geklemmt werden.
2
Hauck Bettgitter
Das Bettgitter von Hauck besticht mit seiner Größe: die Maße 150 x 150 cm verhindern, dass Kinder beim Schlafen aus dem Bett fallen. Außerdem ist das Bettgitter ein idealer Reisebegleiter, denn es lässt sich fast komplett zusammenfalten, ein Klappmechanismus befindet sich in der Mitte des Gitters. Das Netz ist aus Nylon und sorgt für eine optimale Luftzirkulation und verhindert einen Wärmestau.
3

Bettgitter für Babys & Zubehör im Angebot

Wir durchsuchen für dich das Netz nach Angeboten, Deals und Rabatten für Bettgitter für Babys & Zubehör. Hier findest du die aktuellen Angebote nach Höhe der Rabatte geordnet.
roba Bettschutzgitter "Klipp-Klapp", klappbares Bettgitter für...
Alter des Kindes: ab 1,5 bis 5...
49,90 EUR −33% 33,49 EUR
ZEHNHASE Bettgitter, Kinderbettgitter zum vertikalen Heben,...
● Garantie: Sollte Sie...
54,99 EUR −9% 49,99 EUR

Unser Kaufratgeber für ein Bettgitter für Babys

Darauf solltest Du beim Kauf achten

Alter: Das Bettgitter dient als Fallschutz für Babys und Kleinkinder. Es kann als Schutzgitter an fast allen Betten angebracht werden, damit Dein Kind nicht im Schlaf aus dem Bett fällt und sich verletzt. Wenn Dein Baby schon ab der Geburt im Familienbett schläft, empfiehlt sich bereits ab diesem Zeitpunkt der Einsatz von einem Rausfallschutz. In der Regel werden die Bettschutzgitter etwa vom 18. Lebensmonat bis zum 5. Lebensjahr eingesetzt. Sie dienen zur Absicherung des Kinderbettes, wenn das Gitterbett zu klein geworden ist. Ob als Kinderbettgitter oder als Rausfallschutz für das Familienbett, Bettgitter ermöglichen kleinen Kindern einen sicheren und erholsamen Schlaf.

Maße: Die Maße des Bettschutzgitters sollten der Bettgröße und der Matratzenhöhe entsprechen. Die meisten Modelle sind 70 bis 150 cm lang und 30 bis 50 cm hoch. Besonders wichtig ist es, dass die Gitter 20 cm höher als die Matratze sind. Zudem sollte der Abstand zwischen den Gitterstäben zwischen 4,5 bis 6,5 cm liegen, damit keine Verletzungsgefahr für Dein Kind besteht.

Montage: Bettschutzgitter können an den meisten herkömmlichen Betten schnell und einfach befestigt werden. Die Liegefläche sollte nicht höher als 60 cm sein und die Matratzenhöhe sollte zwischen 10 und 30 cm liegen. Unter diesen Umständen kannst Du auch an einem Boxspringbett einen Rausfallschutz anbringen. Nicht geeignet sind die Bettgitter für Wasser-, Etagen- und Feldbetten. Um das Gitter zu befestigen wird ein Teil des Rahmens zwischen die Matratze und den Lattenrost geklemmt. Anschließend kannst Du das Bettschutzgitter festschrauben oder mit einem Gurtsystem befestigen. Die Stabilität des Bettgitters ist entscheidend für die Sicherheit Deines Kindes in der Nacht.

Materialien: Bettschutzgitter können aus Holz, Metall oder Stoff bestehen. Holzmodelle, wie die Bettgitter von Pinolino, bestechen durch ihre ansprechende Optik und ihre Langlebigkeit. Auch Metallgestelle sind sehr stabil und robust. Ein Rausfallschutz aus Stoff ist dagegen weich und leicht, sodass er sich für den mobilen Einsatz eignet. Alle Materialien sollten sauber verarbeitet und schadstoffgeprüft sein. Für ein Gitterbett aus Holz sollten nur Lacke auf Wasserbasis verwendet werden.

Funktionen: Neben festen Bettschutzgittern gibt es auch klappbare oder ausziehbare Modelle. Ausziehbare Bettgitter können an die Größe verschiedener Betten angepasste und flexibel eingesetzt werden. Eine Abklappfunktion mithilfe eines Scharniers dient als Ausstiegshilfe. Sie erleichtert Deinem Kind den Ein- und Ausstieg.

Wie findest du diesen Beitrag?

Durchschnitt 5 / 5. Bewertungen: 1

No votes so far! Be the first to rate this post.