Die süßesten Bettschlangen

Eine Bettschlange soll wie ein Babynest Dein Baby vor Stößen schützen und ist dank der weichen Füllung ein toller Schlafbegleiter. In unserem Beitrag informieren wir Dich über alles Wichtige und zeigen Dir verschiedene Ausführungen von Bettschlangen, z.B. welche für Jungen und Mädchen, geflochtene und gemusterte Varianten. Außerdem findest Du topaktuelle Angebote, Neuheiten und Bestseller.

Bettschlange Baby - Unsere Top 4

Sterntaler Bettrolle Esel
Diese niedlich designte Bettrolle mit dem Esel hilft Deinem Baby super beim Einschlafen und schützt es vor Stößen und anderen Verletzungen während es schläft.
1
SYNFAYA Bettschlange geflochten
Diese hübsche geflochtene Bettschlange in den Farben grau, weiß und blau sorgt dafür, dass sich Dein Baby beim Schlafen nicht verletzt und dank des weichen Materials fühlt sich Dein Baby sicher und geborgen. Die Bettschlange ist bei 30° waschbar.
2
ULLENBOOM Bettschlange
Im hübschen Patchwork-Design überzeugt diese Bettschlange nicht nur optisch, sondern auch noch mit einem qualitativ hochwertigen Material. Zu 100 % aus Baumwolle hergestellt, ist diese Bettschlange hautfreundlich zu empfindlicher Babyhaut.
3
Amazingirl Bettschlange
Diese schlichte Bettschlange in geflochtener Optik schützt Dein Baby optimal in der Nacht vor Verletzungen. Das kuschelweiche Material ist schadstoffgeprüft und sogar bei 30° waschbar.
4

Bettschlange Baby & Zubehör im Angebot

Wir durchsuchen für dich das Netz nach Angeboten, Deals und Rabatten für Bettschlange Baby & Zubehör. Hier findest du die aktuellen Angebote nach Höhe der Rabatte geordnet.

Darauf solltest Du achten

  1. Eine Bettschlange ist eine Alternative zum Babynest
  2. Achte auf schadstofffreie und hypoallergene Materialien
  3. Die Bettschlange sollte auf jeden Fall waschbar sein

Unser Kaufratgeber für eine Bettschlange für Dein Baby

Darauf solltest Du beim Kauf achten

Alter: Eine Bettschlange ist eine Alternative zu einem Nestchen oder der klassischen Bettumrandung. Das schlauchartige Kissen wird an die Innenseite der Gitterstäbe gelegt, um Dein Baby vor Stößen und Zugluft zu schützen. Anders als eine klassische Umrandung bietet die Bettschlange aber noch weitere Nutzungsmöglichkeiten. Sie kann als Stillkissen, als Lagerungshilfe oder auch zum Auskleiden des Laufstalls genutzt werden. Als Schlafschutz ermöglicht sie eine sichere und geborgene Nachtruhe. Zu empfehlen sind Bettschlangen ab 12 Monaten, wenn das Baby aktiver wird. Zuvor eignen sich Nestchen oder ein Babyschlafsack besser. Für kleine Babys unter 12 Monaten empfiehlt sich ein leeres Babybett ohne Gefahrenpotential.

Größe: Die Größe der Umrandung sollte den Maßen Deines Babybetts entsprechen. Gängige Größen für Bettschlangen sind 150, 200 oder 300 cm. Bettschlangen aus geflochtenen Strängen können oft auseinandergenommen und gekürzt werden. Der Durchmesser einer Bettschlange liegt meist bei etwa 9 cm.

Materialien: Eine Bettschlange ist ein langes schlauchartiges Kissen mit einer weichen Füllung. Die Füllung besteht meist aus Füllwatte, Polyestervlies oder kleinen Kügelchen. Sie sollte formstabil und nicht zu weich sein, sodass das Kissen keine Falten wirft. Weiche Kissen stellen besonders für kleinere Babys eine Gefahrenquelle dar. Die Außenseite der Bettschlange sollte aus pflegeleichtem Stoff bestehen. Da die Hautfreundlichkeit des Stoffes ebenfalls ein wichtiges Auswahlkriterium ist, ist Baumwolle ein besonders beliebtes Material. Um die bestmögliche Verträglichkeit gewährleisten zu können, bestehen viele Bettschlangen aus antiallergischen Materialien.

Sicherheit: Alle verarbeiteten Materialien sollten schadstoffgeprüft und frei von giftigen Farbstoffen sein. Prüfsiegel wie der Ökotex Standard 100 können Dir als Indikator für die Schadstoffreinheit der Bettschlange dienen. Wichtig für einen sicheren Schlaf ist auch eine saubere Verarbeitung der Bettschlange. Dazu gehören eine formstabile Füllung, und feste Nähte. Reißverschlüsse oder Knöpfe sollten verdeckt sein. Einige Bettschlangen verfügen zusätzlich über Befestigungsmöglichkeiten, damit sie nicht in der Nacht verrutschen können.

Waschbarkeit: Um Deinem Baby einen erholsamen und gesunden Schlaf zu ermöglichen, solltest Du die Bettschlange regelmäßig bei mindestens 40 Grad waschen. So kannst Du nicht nur Verschmutzungen entfernen, sondern auch Bettmilben entgegenwirken. Während einige Modelle komplett waschbar sind, verfügen andere über abnehmbare Bezüge.

Design: Bettschlangen gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Neben einer schlichten Bettrolle findest Du auch bunte Modelle im niedlichen Drachendesign oder geflochtene Bettschlangen. Zu einem kindgerechten Design gehören auch eine saubere Verarbeitung und feste Nähte. So kannst Du die passende Bettschlange für Dein Babyzimmer finden und Deinem Kind Geborgenheit spenden.

Wie findest du diesen Beitrag?

Durchschnitt 5 / 5. Bewertungen: 1

No votes so far! Be the first to rate this post.