Die schönsten Wandtattoos für Babys

Verschönere die Wände des Babyzimmers mit schönen und babyfreundlichen Wandtattoos. Wir haben die tollsten Wandtattoos für Babys für dich recherchiert. Daher findest du hier Wandtattoos mit unterschiedlichen Motiven und Farben. Dazu jede Menge Angebote, Neuheiten und Bestseller.

Wandtattoo Baby - Unsere Top 5

Wandaufkleber Babyzimmer Junge Waldtiere

Warum wir sie mögen

Diese süßen Waldtiere sind ein Blickfang in jedem Babyzimmer!

Was Eltern dazu sagen

Das Aufkleben ging super schnell und ohne Probleme, das Design ist schlicht und einfach umwerfend!
1
Szeridan Wandtattoo Babyzimmer

Warum wir sie mögen

Das Design ist so niedlich, der Bär schlummernd auf dem Mond und der Bär mit dem Hasen darunter, sehr süß!

Was Eltern dazu sagen

Das Wandtattoo lässt sich schnell und einfach aufkleben, eine schöne Dekoration für das Babyzimmer!
2
Clest F&H Umbrella Wandtattoo Babyzimmer

Warum wir sie mögen

Das süße Häschendesign passt perfekt in jedes Babyzimmer!

Was Eltern dazu sagen

Das Wandtattoo ist nicht zu groß und kann leicht auf jeder Oberfläche angebracht werden.
3
Aquarell Polka Dots (51 Stück) zum Aufkleben

Warum wir sie mögen

Die bunten Punkte passen perfekt in jedes Baby- oder Kinderzimmer, sie peppen die Wände wunderbar auf!

Was Eltern dazu sagen

Diese lustigen Punkte können beliebig und auf jede Oberfläche angebracht werden, eine hübsche Wanddekoration!
4
Wandtattoo Babyzimmer Eule

Warum wir sie mögen

Diese süße Eule und ihr Baum verschönern jedes Babyzimmer!

Was Eltern dazu sagen

Die Wandtattoos sind schnell und einfach aufgeklebt, nur leider sind sie doch sehr groß, für kleine Räume sind sie eher nicht geeignet.
5

Wandtattoo Baby & Zubehör im Angebot

Wir durchsuchen für dich das Netz nach Angeboten, Deals und Rabatten für Wandtattoo Baby & Zubehör. Hier findest du die aktuellen Angebote nach Höhe der Rabatte geordnet.

Darum sind Wandtattoos für Babys eine schöne Idee

  1. Wandtattoos verschönern das Babzimmer ohne große Arbeit
  2. Die Entfernung von Wandtattoos ist einfach
  3. Süße und bunte Motive regen zusätzlich die Sinne deines Babys an

Unser Kaufratgeber für ein Baby Wandtattoo

Darauf solltest du beim Kauf eines Wandtattoos achten

Material: Egal, ob Du Dich für Aufkleber mit lustigen Teddy-Motiven, süßen Feen oder zauberhaften Prinzessinnen entscheidest – oder ob es kinderfreundliche Tier-Bilder sein sollen: Die Wertigkeit des Materials ist bei der Auswahl der Dekoration für die Wände im Babyzimmer das A und O. Nicht alle Wandsticker halten mehrere Jahre lang, da mit der Zeit der Kleber auf der Rückseite austrocknet und damit an Haltbarkeit verliert. Spätestens dann ist es an der Zeit, eine neue Wanddekoration anzubringen. Leuchtende Wandtattoos schaffen ein stimmungsvolles Licht und wirken beruhigend auf Deinen kleinen Wonneproppen. Sie sehen ausgesprochen schön aus, und sie machen überdies das Aufstellen einer zusätzlichen Lichtquelle im Babyzimmer überflüssig. Baby-Wandtattoos werden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt. Papier, Pappe, aber auch Kunststoffverbindungen erfreuen sich großer Beliebtheit. Letztere sind besonders robust und langlebig. Achte beim Kauf darauf, dass der Kleber leicht löslich ist, sodass beim Entfernen des Wandtattoos keine Rückstände auf der Oberfläche der Tapete zurückbleiben. Bei Wanddekorationen von minderwertiger Qualität ist es möglich, dass auch die Beschaffenheit des Klebstoffs zu wünschen übrig lässt. Dementsprechend ist es möglich, dass er sich nur schwerlich wieder entfernen lässt und die Beschaffenheit der Tapete beeinträchtigt.

Montage: Die Montage bzw. Anbringung Deiner Baby Wanddeko ist kinderleicht. Wenn es sich allerdings um einen übergroßen Babysticker handelt, der mehrere Quadratmeter umfasst, dann solltest Du Dir einen Helfer zur Seite nehmen. Anderenfalls könnten im Zuge der Fixierung des Aufklebers unansehnliche Bläschen entstehen, die sich meist nur schwerlich wieder entfernen lassen. Die klassischen Wandtattoos für das Babyzimmer können in der Regel mit wenigen Handgriffen angebracht werden. Du brauchst dafür lediglich die Folie von der Rückseite des Stickers zu entfernen, sodass die klebrige Oberfläche zum Vorschein kommt. Bei diesem Schritt solltest Du darauf achten, dass sich kein Staubkorn oder andere Verunreinigungen darauf niederlassen. Das könnte das Ergebnis nach dem Aufkleben beeinträchtigen. Sobald die Klebefolie entfernt ist, presst Du das Wand-Tattoo fest auf die dafür vorgesehene Stelle auf der Wandoberfläche. Die exakte Position solltest Du möglichst im Vorfeld festgelegt haben, denn die meisten Wandtattoos lassen sich hinterher nicht mehr bewegen. Anschließend nimmst Du ein weiches Tuch zur Hand und streichst damit ein paar Mal von links nach rechts über die frisch aufgetragene Wanddekoration. Dadurch werden mögliche vorhandene Bläschen beseitigt und Du bekommst ein Resultat, das sich sehen lassen kann – und das die Augen Deines Babys sicherlich zum Leuchten bringen wird! Mit Blick auf eine präzise Montage sind Kunststoffoberflächen von Vorteil. Ihre Oberfläche ist glatt und kann bei Bedarf abgewaschen werden. Staub und Schmutz sind damit passé. Auch die Beschaffenheit der Rückseite der Tattoos ist wichtig. Achte auf Wandsticker, deren Klebematerial sich rückstandslos wieder von der Wand entfernen lässt. Anderenfalls bleiben hässliche Klebereste auf der Tapete oder der Vertäfelung zurück. Kein schöner Anblick! Setze deshalb von Anfang an auf hochwertige Materialien, die auch durch ihre pflegeleichte Eigenschaft brillieren.

Wie findest du diesen Beitrag?

Durchschnitt 0 / 5. Bewertungen: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.