Die besten Wickelkommoden für dein Baby

Wir haben die beliebtesten Wickelkommoden recherchiert. Du findest hier Wickelkommoden in allen Größe und Farben. Dazu jede Menge Angebote, Bestseller & Neuheiten.

Wickelkommode - Unsere Top 5

Polini Wickelkommode Teddy weiß

Warum wir sie mögen

Auf dieser schlichten weißen Kommode kannst du dein Baby bequem wickeln. Was besonders toll ist: der integrierte Wickelaufsatz lässt sich leicht einklappen.

Was Eltern dazu sagen

Eine stabile Wickelkommode mit vielen praktischen Schubladen, in der alles Platz findet.
1
Vicco Wickelkommode Leonie weiß

Warum wir sie mögen

Auf dieser schlichten weißen Kommode kannst du dein Baby bequem wickeln. In den unteren Fächern kannst du Wickelzubehör verstauen, was jederzeit mit nur einem Handgriff parat ist.

Was Eltern dazu sagen

Eine stabile Wickelkommode mit Türen und Fächern, in denen alles sicher und trocken aufbewahrt werden kann.
2
Polini Wickelkommode weiß mit Motiv

Warum wir sie mögen

Auf der Vorderseite dieser schlichten Kommode sind ein niedliches Kätzchen mit einem Hund abgebildet, ein schönes Motiv für ein Babyzimmer!

Was Eltern dazu sagen

Eine praktische Kommode, der mitgelieferte Wickelaufsatz lässt sich schnell und bequem einklappen. Die vielen Schubladen bieten Stauraum für Wickelzubehör und Babykleidung.
3
Polini Wickelkommode mit Motiv

Warum wir sie mögen

Die lustigen Tiermotive auf der Vorderseite sind sehr schön verarbeitet! Dein Baby liegt beim Wickeln auf dem mitgelieferten Wickelaufsatz super bequem.

Was Eltern dazu sagen

Der Wickelaufsatz lässt sich schnell und bequem einklappen. In den Schubladen kann Wickelzubehör und andere Babykleidung verstaut werden.
4
Wickelkommode Junge weiß-blau

Warum wir sie mögen

Diese hübsch gestaltete Wickelkommode passt perfekt in das Babyzimmer deines Sohnes! Er liegt beim Wickeln bequem auf dem mitgelieferten Wickelaufsatz.

Was Eltern dazu sagen

Die Montage ist kinderleicht und geht sehr schnell, in den Schubladen mit den süßen Griffen kann alles verstaut werden.
5

Wickelkommode & Zubehör im Angebot

Wir durchsuchen für dich das Netz nach Angeboten, Deals und Rabatten für Wickelkommode & Zubehör. Hier findest du die aktuellen Angebote nach Höhe der Rabatte geordnet.
Polini Kids Baby Wickelkommode weiß Simple mit Motiv Freunde...
5 geräumige Schubladen mit...
159,90 EUR −19% 129,90 EUR

Auf diese Dinge solltest du beim Kauf einer Wickelkommode achten

  1. Achte für dich auf eine angenehme Höhe der Wickelkommode
  2. Bedenke, dass du genügend Stauraum für Wickelzubehör benötigst
  3. Suche dir eine Wickelkommode aus, welche du danach auch weiterhin als Schrank verwenden kannst

Unser Kaufberater für Wickelkommoden

Darüber solltest du dich vor dem Kauf informieren

  1. Standort und Art des Möbelstücks: Manche Eltern wickeln gerne im Badezimmer, andere wollen die Wickelfläche im Kinderzimmer haben oder einen separaten Platz im Flur oder im Schlafzimmer nutzen. Die Art des Möbelstücks hängt von Standort und vorhandenem Platz ab. Im Badezimmer beispielsweise bietet sich ein Wickelaufsatz für die Badewanne an. Der wird einfach auf die Ränder der Wanne gestellt und kann bei Bedarf mit wenigen Handgriffen weggeräumt werden. Sind Kommoden und Tische im anvisierten Raum vorhanden, kannst Du einfach eine Wickelauflage darauf legen. Eine Wickelauflage ist eine weich gepolsterte Auflage mit hochgezogenen Rändern, die Dein Baby schützen. Die Auflage ist in der Regel feuchtigkeitsundurchlässig, so dass im Falle eines Unfalls das Möbelstück darunter trocken und sauber bleibt. Die Wickelkommode besteht aus einer klassischen Kommode mit viel Stauraum für Kleidung und einem Wickelaufsatz. Der Wickeltisch ist ein einfacher Tisch, der Stauraum fehlt hier.
  2. Stauraum: Beim Wickeln müssen einige Dinge immer griffbereit sein. Du brauchst also nicht nur den Platz für Dein Baby und die Wickelauflage, sondern auch für Windeln, Kleidung, Feuchttücher und andere Utensilien. Ist die Wickelkommode selbst nicht mit ausreichend Ablagefläche ausgestattet, kannst Du vielleicht ein (gegebenenfalls klappbares) Wandbrett daneben installieren, Regale neben der Kommode nutzen oder Ähnliches. Plane dieses zusätzlichen Ablage- und Stauraum schon beim Kauf ein! Idealerweise verfügt die Wickelkommode über Schubladen, an die Du immer herankommst.
  3. Höhe: Dein Baby braucht zeitweise alle zwei bis vier Stunden eine frische Windel! Du wirst bei jedem Wickeln mit Diesem Kind spielen, es vielleicht massieren, waschen und eincremen. Du verbringst also recht viel Zeit vor der Kommode. Für rückenfreundliches Wickeln ist wichtig, dass die Höhe stimmt. Die normale Wickelhöhe liegt bei 90 cm. Wickelkommoden für große Menschen werden in Höhen von 92 cm, 93 cm, 94 cm und 95 cm angeboten. Die Kommoden mit niedrigen Höhen liegen bei 85 cm bis etwa 88 cm.
  4. Wickelfläche: Die Standard-Wickelkommode bietet eine Wickelfläche von 70 cm x 75 cm, 70 cm x 80 cm oder 70 cm x 85 cm. Kleine Wickelkommoden haben eine Wickelfläche von 50 cm x 70 cm, 55 cm x 70 cm, 60 cm x 70 cm oder 65 cm x 70 cm.
  5. Zubehör und Ausstattung: Ist im Lieferumfang schon die Wickelauflage enthalten, oder muss die separat gekauft werden? Das wäre vor allem dann ärgerlich, wenn die Wickelfläche ein Sondermaß hat und die gängigen Unterlagen zu groß sind. Aber auch der Stauraum ist wichtig: Offener Stauraum ist im oberen Bereich praktisch, denn Feuchttücher, Puder und Creme sollten immer griffbereit sein. Wenn Kleidung, große Windelpakete und andere nicht bei jedem Wickeln benötigte Dinge in den Schubladen und hinter Schranktüren weiter unten verschwinden, ist das perfekt.

Wie findest du diesen Beitrag?

Durchschnitt 5 / 5. Bewertungen: 1

No votes so far! Be the first to rate this post.